Stuff

 



Stuff
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Das Wichtigste
  Meine Hobbies
  Gästebuch
  Kontakt

 

https://myblog.de/morwen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  für Bücherwürmer und Leseratten
  Was mach ich am Wochenende?
 
lang, lang ists her...

So, jetzt ist es Ewigkeiten her, seit ich hier geschrieben hab. Es ist lustig zu sehen, was mich damals beschäftigt hat. Einiges beschäftigt mich noch immer, anderes kann ich nicht mehr verstehen.

Mit meinen Elter komm ich seit einiger Zeit sehr gut aus. Klar, kleine Reibereien gibt es immer wenn man zusammenwohnt.

Aber gewisse Leute beschäftigen mich seit Jahren, und es hört nicht auf. Irgendwann muss ich mich von all dem befreien, ich hoffe nur, dass mein Herz endlich auf meinen Verstand hört und aufhört, so stark zu lieben.

Andererseits hoffe ich, gewisse Leute nicht noch mehr zu verletzen. Tom, ich hoffe, du verzeihst mir. Aber ich sehe dich nur mehr als Freund. Ich brauche dich als Freund, weil du einer der wenigen bist, mit denen ich wirklich reden kann und du bist der, der mir männliche Denkweisen näherbringt. Ich hoffe, dass wir es schaffen Freunde zu sein.

Gut, ich sollte mich wohl wieder mit dem Unterricht beschäftigen. Aber es ist ein gutes Gefühl, einiges loszuwerden.
19.4.07 13:03


na toll, jetzt is meine hintergrundfarbe auf einmal auch wei?... naja, hoffe, das vergeht wieder, da kriegt man ja kopfweh!!

aaalso: war vorletztes wochenende (eigentlich montag und dienstag, war ja frei) in salzburg. is spontan entstanden. war am sonntag mit einer freundin auf einen caf? und da sie informiert is, was mitm tom so l?uft hat sie mich gefragt, ob ich ihm schon geschrieben hab. ich hab nein geantwortet und sie hat mich dazu gedr?ngt dass ich ihm schreib. hat auch sofort geantwortet und mich schlie?lich eingeladen montag und dienstag zu ihm zu kommen.

hab dann am montag noch gekocht (f?r die abschlusspr?fung ge?bt) und dann meine sachen gepackt und zu ihm gefahren. waren bei einer freundin zum essen eingeladen (ebenfalls ?bung f?r die abschlusspr?fung), dann sind wir mit ein paar freunden ins kino. sp?ter sind wir bei ihm zuhause rumgesessen, haben met und bier getrunken und viel gequatscht. irgendwann so gegen 3 halb 4 sind wir auf der couch eingeschlafen. etwa 2 stunden sp?ter bin ich aufgewacht und wir haben uns ins bett verzogen.

am dienstag sind wir um 3 aufgestanden, beide ziemlich m?de, also erst mal caf? kochen und raus eine rauchen. haben dann noch ein bissl musik geh?rt, sind aber um 5 wieder ins bett. um 7 sind wir wieder aufgestanden, weil wir mit ner freundin essen gegangen sind. danach sind wir noch mit meinem ex und zwei freunden was trinken gegangen, ich bin nat?rlich gefahren (f?hl mich schon als sein pers?nlicher chauffeur, aber ihm gef?llt wenigstens meine musik).
w?ren dann wieder fast auf der couch eingeschlafen, habens aber noch rechtzeitig geschafft. er hat gefragt, ob er mir die couch ausziehen soll, oder ob ich wieder bei ihm im bett schlaf. naja, hab im bett gepennt.

mittwoch is der wecker um 5.45 losgegangen, ich w?r am liebsten gestorben... er h?tt noch liegen bleiben k?nnen, aber wie ich raus bin eine rauchen is er sofort nachgekommen.

waren alles in allem ein paar sch?ne tage, aber irgendwie is es schei?e, wenn man neben dem mann seiner tr?ume (hab letzte nacht von ihm getr?umt) liegt und ihn ned anfassen darf

hab ihm gestern geschrieben, und dann sind einige sms hin und her gegangen. mir gings gestern schei?e (eltern) und er hat angeboten, wenn er mir helfen kann tut ers gern.
hab ihm dann noch ne sms geschrieben, und ihm eine gute nacht gew?nscht. er mir zur?ck und dann noch "man liest bzw. sieht sich..."
also bin ich wohl wieder mal willkommen *freu*

ansonsten is nichts besonderes, meine eltern spinnen auf mich, schule is schei?e, vor allem wegen den servier- und kochabschlu?pr?fungen... hab am mittwoch servieren, m?ssen heute noch dekoration basteln und n?chste woche mittwoch kochen. ich f?rcht mich! aber hoffentlich schaff ich\'s, dann bekomm ich ne lederhose (lang, schwarz, keine trachtenhose *g*) von meiner mum...
7.6.04 11:10


argh, panik! metalflirt geht ned. verdammt. aber egal. schau mir halt grad studienrichtungen an. aber bei den sachen, die mich interessieren (sprachen, geschichte) muss ich latein haben. hatte zwar im gym 2 jahre, aber ich kann GAR NIX. und latein nachlernen, ich wei? ned. hmm... aber was soll ich sonst nach der schule machen? arbeiten gehn!? wei? ja ned, was mich interessieren k?nnte. kosmetikerin oder mechanikerin w?ren interessant, aber ich wei? ned. ne mechanikerlehre nach der matura!? kommt schon irgendwie komisch.

wochenende war ok. ned berauschend, aber ok. w?rd mich irrsinnig freun, mal wieder was vom tom zu h?ren, aber ich glaub ned wirklich dran. hab mir ?berlegt, wenn die jul mir die CD\'s von ihm mitnimmt schreib ich ihm. hoffe mal, er meldet sich dann. einfach so schreiben... hmm... ich bin mir ziemlich sicher, dass er noch zeit braucht. also lass ich das, glaub ich.

ach was solls:
ich bin so wie ich bin, wollt ihr euch beschwern?
ich wei? ich bin ein bastard, schei?egal ob ihr mich liebt
ich hab mich gern.

letzte zeile stimmt zwar ned unbedingt, aber sonst kommts ganz gut hin.

bis irgendwann mal
18.5.04 11:09


tjo, es is donnerstag, bald is wochenende. das hebt die stimmung!

irgendwie haut das mit der schule nimmer hin. internet bzw. foren ( http://www.metalflirt.de ) sind vvviiiiiiiiiiiiiiieeeeeeellll interessanter... nun gut, sollte mich zusammenrei?en. aber wird schon. ich lebe noch und das is die hauptsache

bis denne!
13.5.04 13:58


sodale, wieder beginnt eine woche *kotz*

naja, wochenende war schon geil. bin am samstag nach wien gefahren zu meiner besten freundin. sind dann gleich mal zu der bandprobe von ihrem freund gefahren (BERSERK: ihr freund am schlagzeug, einer gesang und einer gittarre; bass und 2. gitarre haben gefehlt). war ziemlich laut, aber geil. sind dann zu ihr nach haus, noch ein bissl ausrasten.

um 6 sind wir dann los gefahren, zur arena. haben dann eine weile gewartet und sind dann rein. noch was zu essen gekauft und was getrunken. um 8 is das konzert dann los gegangen! es war so geil! hab jetzt noch nackenweh vom moshen, aber das hat sich ausgezahlt. bl?derweise haben dann direkt neben uns ein paar zu pogen angefangen. kann man sich gar nimmer aufs konzi und die lieder konzentrieren, wenn man immer schaun muss, dass man ned umf?llt... irgendwann bin ich dann mal aggressiv geworden und hab angefangen zu treten und sie wegzusto?en. hab ja eigentlich nix gegens pogen, aber es muss ned direkt neben mir sein.
?rzte haben nat?rlich wieder geniale spr?che abgelassen und es is sch?n, wenn man merkt, dass es der band auch spa? macht.

alles in allem ein sch?nes wochenende, auch wenn meine mum mir wieder mal gesagt hat, dass ich ein problemkind bin...
10.5.04 11:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung